Konfi 3 Abschluss mal anders

Solch eine bunte Kirche aus lebendigen Steinen ist ein schönes Bild, das zeigt: wir alle sind Teil einer großen Gemeinschaft aus ganz unterschiedlichen Menschen verbunden durch Gottes Geist. Mit jedem „Stein“ wächst und verändert sich Kirche weiter.

Wir wünschen unseren Konfi 3 Kindern,  dass sie in ihrer weiteren Konfizeit viel kennenlernen, ausprobieren und ihren Platz in unseren Gemeinden finden.

Lasst uns miteinander eine Kirche bauen, zu der jeder gerne dazu gehört!

Rückblicke

Lasst euer Licht leuchten

(c) Juliane Schmalisch-Fischer

war das Gottesdienst-Thema am Frauensonntag 2020, den der Frauenkreis unserer Gemeinde zusammen mit Prädikantin Buck-Emden feierte.
Foto Juliane Schmalisch-Fischer

2020 Silberne Konfirmation

Trotz der Corona bedingten Einschränkungen konnten wir am 20. September in kleiner Runde silberne Konfirmation feiern mit denen, die 1994 oder 1995 konfirmiert worden waren.

Beim anschließenden Empfang mit Pastor i. R. Wolfgang Becker gab es viel zu erzählen.

2019 Goldene und Diamantene Konfirmation

Am 22. September feierten wir in der Trinitatiskirche Goldene und Diamantene Konfirmtion.

Foto Florian Batschat-Jaßen

30 Jahre Frauenkreis

Am Sonntag, 08. September 2019 feierte der Frauenkreis der Trinitatiskirchengemeinde das 30jährige Bestehen. Mit einem Gottesdienst unter Leitung von Kerstin Buck-Emden begann die Jubiläumsfeier. Anschließend war die Gemeinde zu einer gemütlichen Kaffeetafel eingeladen..

Foto Willy Ruygh

Rückblick Ausflug nach Giethoorn

Am letzten Tag vor den niedersächsischen Sommerferien machten wir uns auf den Weg nach Giethorn, dem Venedig des Nordens.
Eine interessante Fahrt mit dem Boot führte uns durch die zahlreichen Grachten des malerischen Dorfes. Danach hatten wir ausreichend Zeit für eigene Erkundungstouren sowie zur Einkehr.
Insgesamt hat der Ausflug allen sehr gut gefallen und Lust auf die nächste gemeinsame Fahrt gemacht.

Es war ein wunderbarer Tag im Kreis von sehr vielen netten Menschen.

Rückblick Gemeindefest 2019

Bei bestem Sommerwetter feierten wir am Trinitatissonntag das Gemeindefest unter dem Motto "Frieden finden unter uns". Eröffnet wurde das Fest mit einem Openair Gottesdienst, den der gemeinsame Chor der Christuskirchengemeinde Brögbern und Trinitaitskirchengemeinde Lingen mitgestaltet hat.

Mittags gab es Erbsensuppe, Hähnchencrossies und Pommes sowie den ganzen Nachmittag Grillwürstchen, Eis und alkoholfreie Getränke. Ein reichhaltiges Bühnenprogramm und diverse Spielmöglichkeiten für Jung &  Alt sorgten für die Unterhaltung am Nachmittag. Die Hüpfburg erfreute sich bei den Kleinen besonderer Beliebtheit während die Größeren ihre Kletterkünste beim Kistenklettern unter Beweis stellen konnten.Das THW präsentierte eines seiner Einsatzfahrzeuge mit der zugehörigen Mannschaft. Im Café knnte man preisgünstig Kaffee, Tee und selbstgebackene Kuchen genießen und natürlich war auch wieder der Büchereiflohmarkt geöffnet. Der Frauenkreis war mit einem Verkaufsstand präsent, dessen Erlös der Schülerförderung in unserer Partnergemeinde in Tansania zugute kommt.

Beim lustigen Schätzspiel sollte geraten werden, wie viele Gemeindegleidern einen "Friedens-Buttons" auf der Brust angebracht haben. Es waren exakt 105 "Friedens-Buttons".

Pastorin Heike Mühlbacher dankte am Ende dieses gelungenen Gemeindefestes der Vorsitzenden des Gemeindebeirates Christiane Zaepernick - stellvertretend für alle Helfer - für die hervorragende Organisation und reibungslose Durchführung.

Hier geht es zur Bildergalerie des Gemeindefestes

Lasset die Kinder zu mir kommen denn solchen gehört das Reich Gottes. (Mt. 10.14)

Jeweils am letzten Sonntag im Monat laden wir Vorschul- und Grundschulkinder zum Kindergottesdienst ein.
Zusammen mit den Erwachsenen beginnen wir den Hauptgottesdienst  und ziehen vor der Lesung um ins Gemeindehaus.
Dort hören die Kinder Geschichten über die Liebe Gottes und spielen und basteln bevor sie zum Segen im Hauptgottesdienst wieder in die Kirche zurück kommen.

Aktuelle Termine 2020:

Bis zu den Sommerferien  müssen wir leider pausieren; derzeit arbeiten wir daran, wie Kigo  hoffentlich bald wieder möglich sein kann.